close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Suchtprävention durch Experten/innen

Vieles tut man gern und oft, vieles genießt man gern und oft. Manchmal kann man etwas nicht mehr lassen, dann könnte es sein, dass man über kurz oder lang ein Suchtverhalten entwickelt.

Suchtexperten

An unserer Schule gibt es so genannte „Suchtexperten“, die ihren Mitschülerinnen und Mitschülern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, sie bei schwerwiegenden Problemen jedoch an entsprechende Lehrkräfte oder Einrichtungen weitervermitteln und Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Sucht durchführen. Sie haben gelernt, mit anderen Jugendlichen über die Entstehung von Sucht, über Suchtgefährdung durch legale und illegale Suchtmittel und Möglichkeiten der Suchtvorbeugung sowie -hilfe ins Gespräch zu kommen. 

Sucht-Präventionstage

Im Rahmen unseres Sucht- und Gewaltpräventionskonzepts finden von der 6. Klasse bis zur Einführungsphase der Oberstufe halbjährlich Sucht-Präventionstage sowie die dazugehörigen Elternabende statt. Sie werden von unserer Schulsozialarbeiterin durchgeführt, teilweise auch in Zusammenarbeit mit der zuständigen Polizei-Dienststelle.

  • Klassenstufe 6 
    Medien/Suchtgefahren
  • Klassenstufe 7 
    Nikotin und Alkohol
  • Klassenstufe 8  
    Gefahren im Internet und Illegale Drogen
  • Klassenstufe 9 
    Essstörungen und Körperbild
  • Einführungsphase
    Alkohol und illegale Drogen

Neuengamme

Der 9.te Jahrgang besuchte das Konzentrationslager in Neuengamme

Jeder ist einzigartig

Der Q1-Jahrgang forscht zum genetischen Fingerabdruck. 

Frühlingskonzert

Die neue Jahreszeit wurde musikalisch begrüßt! 

Tag der Gleichberechtigung

Die AG "Alster ohne Diskriminierung" kührt Sieger des Kreativwettbewerbs und ruft auf zu mehr Toleranz und Akzeptanz. 

Bunt und Laut

Die Q2 feiert sich selbst mit den Mottotagen!

Made with by G16 Media GmbH - Kiel
//