close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Fahrten der "Lateiner" nach Trier

Alle Schülerinnen und Schüler, die von der 6. Klasse an Latein lernen, haben die Möglichkeit, in der E-Phase an einer Exkursion nach Trier teilzunehmen. Trier nennt sich seit einigen Jahren „Römerstadt“, weil es dort und in der Nähe beachtliche Monumente aus der römischen Antike zu besichtigen gibt: Thermen, ein Amphitheater, die Porta Nigra, eine Basilica und die Rekonstruktion eines römischen Gutshofes. Die Fahrt bietet ein abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm und findet meist im März für fünf Tage statt. Die Teilnahme ist freiwillig.

Zum Fach Latein

Aus unserem Blog

Es wurden keine Einträge in unserer Datenbank gefunden.

Spiel, Sport und Spaß zum Schuljahresabschluss

gemeinsame Klassenfahrt der Klassen 5d und 5e auf den Jugendzeltplatz WiBo

Kurzfilmabend der Q1

junge Regisseur*innen des Alstergymnasiums präsentieren die "Rollen ihres Lebens"

schneller - höher - weiter

Bundesjugendspiele am Alstergymnasium

Cleopatra – Influenzerin der Antike?

Sonderpreis für Schülerin des Alstergymnasiums beim Certamen Cimbricum

Alstergymnasium bei „HU läuft“ vertreten

Neben vielen Schülerinnen und Schülern trat auch dieses Jahr wieder ein Lehrerteam an.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel
//